Home Nachrichten Rathgeber-Gesellschaft BR-Klassik "Was heute geschah: 22. Oktober 1729 - Valentin Rathgeber flieht aus dem Kloster Banz" Samstag, 08. August 2020

BR-Klassik "Was heute geschah: 22. Oktober 1729 - Valentin Rathgeber flieht aus dem Kloster Banz" PDF Drucken E-Mail

Logo BR-KlassikKloster Banz, 22. Oktober 1729: Pater Valentin Rathgeber büxt aus dem Kloster aus. Ein großer Heiliger war er bestimmt nicht, der Benediktinermönch, Erfolgskomponist, Erfinder feucht-fröhlicher Lieder. Neun Jahre lang streunte er durch Europa, frönte weltlichen Genüssen, übersetzte das pralle Leben in derbe Lieder. Bis die Reue kam und er ins Kloster zurückkehrte. (Quelle: BR-Klassik)

Der Bayerische Rundkfunk würdigte diese Ereignis in seiner Sendung "Was heute geschah" am 22. Oktober 2019 mit einem Beitrag von Thorsten Preuß. Der Beitrag kann auf der Internetseite des Bayerischen Runkfunks - BR-Klassik nachgehört werden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 19:45 Uhr
 

Grußkarten

Beschreibung:
Elstalhalle Oberelsbach mit Valentin-Rathgeber-Brunnen

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 260 Gäste online
TOP
TOP