Home Nachrichten Rathgeber-Gesellschaft Johann Valentin Rathgeber im "Musikrätsel" des Bayerischen Rundfunks Dienstag, 15. Oktober 2019

Johann Valentin Rathgeber im "Musikrätsel" des Bayerischen Rundfunks PDF Drucken E-Mail

CD Missa von MuriImmer sonntags um 09:05 Uhr sendet der Bayerische Rundfunk (BR) im Sender "BR Klassik" für alle, die nicht nur einfach Musik hören wollen, sondern auch noch "geistigen Frühsport" betreiben möchten, die Sendung "Das Musikrätsel". Michael Atzinger, Martin Fogt, Ilona Hanning, Sylvia Schreiber und Gerhard Späth präsentieren dabei jede Woche zu einem bestimmten Thema drei Werke, deren Komponisten erraten werden müssen. Während hier noch "sachdienliche Hinweise" die Suche erleichtern dürften, müssen die Zuhörer bei der nur kurz angespielten "Extrafrage" ganz ohne Hilfestellung auskommen. Gewinnen kann jeder, der von den fünf gesuchten Begriffen (drei Komponisten, Thema, Extrafrage) wenigstens vier richtig hat.

In der Sendung vom 17.02.2019 ging es um das Thema "Valentinstag (14.02.)". Unter den zu erratenden Komponisten war der Oberelsbacher Barockkomponist Johann Valentin Rathgeber (1682-1750). Gesendet wurde das "Concerto XIX C-Dur" für Klarinette, Streicher und Basso continuo in einer Einspielung mit Christian Leitherer (Klarinette) und dem "ensemble arcimboldo" unter der Leitung von Thilo Hirsch. Diese Einspielung können Sie über unseren Online-Shop erwerben.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Februar 2019 um 19:51 Uhr
 

Grußkarten

Beschreibung:
Alte Pfarrkirche von Oberelsbach auf einer kolorierten Zeichnung mit den Dörfern Unterelsbach, [...]

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 153 Gäste online
TOP
TOP